Rettungshundearbeit

Das Rettungshunde-Team

Ein Rettungshunde-Team (Hund, Hundeführer/in, Suchgruppenhelfer/in) ist in der Lage, unter Trümmern verschüttete Menschen in kurzer Zeit zu orten. Dadurch ist eine schnelle und gezielte Bergung der Opfer möglich. Eine weitere Aufgabe ist das Aufspüren von Vermissten in unübersichtlichem Gelände (Flächensuche). Letzeres ist der häufigste regionale Einsatzgrund. Darüber hinaus gibt es noch weitere Einsatzaufgaben für Rettungshunde. Das Rettungshundeteam verfügt dabei über eine Qualifikation, wie sie der Mitwirkung im Katastrophenschutz entspricht.

Die Rettungshundearbeit in der Praxis

Wir möchten in diesem Bereich unserer Internetseite etwas allgemein über die Rettungshundearbeit, insbesondere ihre Geschichte, mögliche Einsatzgebiete, die Mitarbeit in einer Rettungshundestaffel, die Ausbildung von Rettungshunde-Teams sowie die hierfür entsprechenden Qualifikationen von Hund und Mensch informieren.
 
Weiterführende Informationen sind auch unter www.bundesverband-rettungshunde.de oder www.brh-sar-germany.de zu finden.

Weitere Informationen

Selbstverständlich stehen wir Ihnen jederzeit gerne für weitere Informationen zur Verfügung. Bitte nutzen Sie hierzu unsere Kontaktseite.
E-Mail: vorstand@rettungshunde-noerdlicher-schwarzwald.de

News

Keine Artikel in dieser Ansicht.